Satteltasche fürs Fahrrad

Der primäre Verwendungszweck ist entscheidend beim Kauf einer Satteltasche.Wenn man viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, sei es auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkauf oder auch nur so für eine Tour, dann muss man in den meisten Fällen etwas mitnehmen.Um diese Dinge entsprechend gut verstauen zu können, empfiehlt es sich, eine praktische Satteltasche dabei zu haben, die sich auch problemlos am Fahrrad befestigen lässt. Wichtig ist vor allem bei der Überlegung, dass man in der Tasche genügend unterbekommt und dass diese vor allem beim Fahren nicht behindert. Hier bietet sich beispielsweise eine Satteltasche an.

Satteltaschen für die kleine und große Tour

Je nach dem für welchen Zweck normalerweise diese Tasche dienen soll, empfiehlt es sich bei der Anschaffung, die richtige Größe auszuwählen.Benötigt man eher eine kleinere kompakte Satteltasche, um lediglich etwas Werkzeug, Verbandsmaterial, einen Geldbeutel oder ein Handy mit dabei zu haben, dann sollte man sich eine aus robustem Polyestergewebe besorgen. Solch eine Tasche ist nicht nur super kompakt, sie wiegt auch maximal gerade mal etwas mehr als 100 Gramm. Sie selbst kann reflektieren, mit einem Reißverschluss versehen sein und im Innenbereich noch eine kleine Netztasche haben. Befestigt wird sie direkt am Sattel mit so genannten Klettstreifen.
Satteltasche mit Befestigung
Je nach der Größe der Satteltasche, richtet sich auch der Preis danach. Kleinere Modelle von etwa 12 x 5 x 7 cm und einem Volumen von 0,3 Litern bekommt man neuwertig so um die 10 Euro. Größere Modelle von etwa 17 x 10 x 11 cm und einem Volumen von 1,5 Litern können preislich bei etwa 20 Euro liegen.

Braucht man eine Tasche, um viel unterbringen zu können, beispielsweise beim Einkaufen, dann ist auf alle Fälle ein großes Volumen empfehlenswert. Die Tasche, mit Überschlag oder Verschluss, sollte strapazierfähig und wasserdicht sein. Neben einem möglichen Schulterriemen bietet sich bei solch einem Modell auch an, dass sich der Innenbereich dehnen lässt und außen noch diverse Reißverschlussfächer und Einschubfächer für Kleinigkeiten vorzufinden sind. Befestigt wird solch eine Satteltasche mit Kunststoffclips und Schlaufenbändern am Gepäckträger.

Weitere Fahrrad Transporthilfen:

Fahrradgepäckträger

dazu Gepäckträgertaschen oder lieber festere Gepäckträgerboxen

Lenkertaschen oder geräumigere Fahrradtaschen