Wie wechselt man einen Fahrradschlauch

Spätestens dann wenn eine Reparatur des Fahrradschlauchs nötig ist muss der Schlauch gewechselt werden. Dieser gestaltet sich einfacher als man denkt. Zuerst muss natürlich das Rad ausgebaut werden. Im Idealfall muss dafür nur der Schnellspanner am Laufrad gelöst werden. Ansonsten greift man zu einem Schraubenschlüssel, um die Befestigungsmuttern abnehmen zu können.

Der Reifenheber – wichtiges Werkzeug

Um den Fahrradschlauch zu entfernen wird jetzt der Mantel mit einem Reifenheber von der Fahrradfelge gelöst. Verwenden Sie für diese Tätigkeit auf keinen Fall spitzes Werkzeug da sonst der Schlauch noch zusätzlich beschädigt werden kann.

Dadurch gelangt man nun an den Schlauch, der allerdings noch mit dem Ventil an der Felge festsitzt. Das Ventil kann aber von außen abschraubt werden, so dass der Fahrradschlauch jetzt problemlos herausgezogen werden kann. Bevor der neue, noch nicht aufgepumpte Schlauch wieder auf die Felge gesetzt wird, sollte der Mantel auf kleine Steinchen untersucht und von innen gründlich gereinigt werden und später keine böse Überraschung zu erleben.

Um den Fahrradschlauch zu wechseln den Reifenheber zwischen Felge und Reifen ansetzenJetzt wird der neue, ganz leicht aufgepumpte Schlauch auf die Felge gezogen, das Ventil durch die dafür vorgesehene Öffnung in der Felge geführt und befestigt. Etwas anstrengender gestaltet sich das Aufziehen des Mantels über den Schlauch, damit dieser den Schlauch vollständig umschließt und gut auf der Felge aufliegt. Dabei muss durchaus etwas Kraft aufgebracht werden, um den Schlauch unter den Mantel zu bugsieren. Hierbei hilft ein leichtes Kneten des Mantels. Auch ein Reifenheber kann hier gute Dienste leisten. Liegt der Schlauch im Mantel, wird der Schlauch leicht aufgepumpt und der Mantel erneut etwas gedrückt, damit der Schlauch sich gut darin positioniert. Wird der Schlauch vollständig vom Mantel umgeben, kann der Schlauch nun voll aufgepumpt werden und das Rad wieder montiert werden. Kontrollieren Sie am jeden Fall noch einmal den Reifen auf Beschädigungen und guten Sitz.

Ein Reifenheber  Ein Reifenheber wird benötigt um den damit den Schlauch ohne Beschädigungen zu ersetzen – am besten im Doppelpack – erleichtert den Schlauch- oder Reifenwechsel und verhindert das diese durch unsachgemäßes Werkzeug beschädigt werden

Weitere Anleitungen:

Bremsbeläge wechseln

Fahrradkette wechseln

Fahrradschaltung einstellen

Laufrad einspeichen

Lenkergriffe wechseln