Fahrradwerkzeug – was braucht man

Das passende Fahrradwerkzeug für zu hause und die Fahrradreparatur macht Spaß! Ein Fahrrad ist ein Sportgerät mit viel Technik. Deshalb muss es, wie alle anderen Maschinen auch, regelmäßig gewartet und repariert werden. Qualitativ hochwertiges Werkzeug erleichtert die Arbeit und stellt ein gutes Ergebnis sicher.

Qualitätswerkzeug erleichtert die Wartung

Das wichtigste Werkzeug ist ein Montageständer. Das Fahrrad lässt sich dort in verschiedenen Positionen einrichten. So können die verschiedenen mechanischen Teile des Velos perfekt erreicht werden. Ein weiterer Vorteil des Montageständers: Es befinden sich Halterungen für das Werkzeug und eine Plastikschale in dem die Kleinteile abgelegt werden können. Langes Suchen nach Schrauben oder ähnlichem entfällt. Standardmäßig müssen vorhanden sein: Inbusschlüssel in verschiedenen Größen. Der größte Teil der Schraubverbindungen an einem Fahrrad sind Inbusschrauben. Ebenfalls unverzichtbar sind Kreuz- und Schlitzschraubenzieher in verschiedenen Größen. Vor allem zum Justieren des Schaltwerkes werden diese benötigt.

Mindestens einmal im Jahr müssen die Pedale abgeschraubt werden und die Verbindung zum Kurbelarm neu geschmiert werden. Vor allem Mountainbike die viel im Gelände unterwegs sind sollten diese Prozedur öfter durchführen. Wer mit einem konventionellen Flachschlüssel sich an den Pedalen versucht, kann diese sehr schnell ruinieren. Aus diesem Grund ist die Anschaffung eines speziellen Pedalschlüssels zu empfehlen. Kleine Seitenschneider leisten sehr gute Dienste, wenn es um das Verkürzen von Schaltzügen und Bremskabeln geht.

Mit einem Montageständer ist das Zentrieren der Laufräder einfach. Als Werkzeug empfiehlt sich ein Speichenschlüssel. Damit lassen sich die Speichen problemlos drehen. Stiefmütterlich behandelt werden die Ritzel. Diese werden oft auch in sichtbar beschädigten oder stark verschmutzten Zustand gefahren. Die Präzision der Schaltung leidet extrem darunter. In der Winterzeit, wenn das Velo weniger im Einsatz ist, sollten die Ritzel abgenommen inspiziert und gereinigt werden. Diese Arbeit ist einfach, wenn Ritzelabnehmer eingesetzt werden.

Das wäre noch interessant:

Multitool Werkzeug für unterwegs

Fahrrad Werkzeugkasten

Montageständer fürs Fahrrad

Drehmomentschlüssel Rennrad