Multitool – ideal für unterwegs

Eine Reparatur am Straßenrand oder im Gelände kann sehr ärgerlich sein. Besonders wenn es am richtigen Werkzeug fehlt. Dabei genügen ein paar wenige Werkzeuge und die meisten Defekte an einem Fahrrad lassen sich beheben. Wer nicht einzelne Inbusschlüssel, Kreuz- und Schlitzschraubenzieher mitführen möchte, ist mit einem Multifunktionswerkzeug gut bedient.

Kompakt, vielseitig und effizient

Der Vorteil von diesem Werkzeug: Alles ist kompakt zusammen. Folgende Bestandteile sollte ein Multitool für Fahrradfahrer haben: Inbusschlüssel in unterschiedlichen Größen. Mit diesen Schlüssel lassen sich viele Defekte am Fahrrad beheben. Egal ob Umwerfer, Lenkervorbau, Sattelstütze: Der Inbusschlüssel hilft weiter. Wer diese Schlüssel einzeln mitführt, kann mit wenig Aufwand daraus ein Multifunktionswerkzeug selbst machen. Mit einer Eisenfeile die lange Seite des Schlüssels anfeilen. Nun kann dieses Ende als Schraubenzieher verwendet werden! Unerlässlich sind ebenfalls Schlitz- und Kreuzschraubenzieher. Dabei ist zu beachten, dass die Klinge von mindestens einem Schraubenziehers klein genug ist um damit die Anschlagschrauben des Schaltwerkes zu justieren. Grundsätzlich, sollte darauf geachtet werden, dass das mitgeführte Werkzeug zu den Schrauben des Fahrrades passt.

Wenn es einen Plattfuß gibt, leistet ein Montiereisen oder Reifenheber sehr gute Dienste. Mittlerweile sind diese Werkzeuge aus Plastik gefertigt und wiegen wenige Gramm. Da sich der Ersatzschlauch nach einem Plattfuß nicht von alleine aufpumpt, ist eine Luftpumpe ebenfalls immer mitzuführen. Kleine mit Druckluftpatronen bestückte Minipumpen wiegen sehr wenig und nehmen fast keinen Platz weg. Ebenfalls lassen sich konventionelle Luftpumpen platz sparend am Fahrradrahmen befestigen. Ein Kettennieter ist auch bei vielen Multifunktionswerkzeugen mittlerweile Standard. Besonders nach Stürzen kann die Kette gerissen sein. Mit diesem Werkzeug lässt sich das beschädigte Kettenglied entfernen und die Kette wieder zusammennieten. T-Schlüssel mit drei Köpfen sind ebenfalls ein wichtiges Werkzeug für unterwegs. Drei Köpfe ( 8,9 und 10 Millimeter) sind dabei ausreichend. In der Trikottasche kann Werkzeug schnell störend sein. Aus diesem Grund ist der Kauf einer Werkzeugtasche die unter dem Sattel befestigt wird eine sinnvolle Investition.

Weiteres zum Schrauben:

Drehmomentschlüssel für Fahrräder

Fahrrad Werkzeug Set

Montageständer erleichert das Schrauben am Rad

Werkzeugkoffer Fahrrad